O.P.bei einer Poecilotheria Metallica

Home Über Uns Katzen Kornnattern Python Regius Boa C. Imperator Python reticulatus Tier- und Artenschutz Biete / Suche Bildergalerie Schlangen Videos über Schlangen Vogelspinnen 0.1 Acanthoscuria Geniculata Poecilotheria Metallica Poecilotheria Subfusca Poecilotheria spec. Lowland Poecilotheria Miranda Poecilotheria Ornata Theraphosa Apophysis Grammostola Rosea Stromatopelma calceatum OP bei P. Metallica Videos über Spinnen Scorpione Wüstenrennmäuse Spinnen u. Schlangenzimmer Terrabau Bogenschießen Westernlager VSIG Schechingen Quadfahren Bildbearbeitung Linkliste Gästebuch

Hallo Miteinander


Anbei ein kleiner Bericht über das Entfernen eines Beines bei meiner P. Metallica


Meine Erste OP. als Arzthelfer unter Dr. Spider - Andre


Nachdem meine P. Metallica beim letzen Häuten den hinteren rechten Fuß verdreht hatte,
beschloss ich auf anraten von Herbert den Fuß zu entfernen, damit es bei der nächsten Häutung keine Probleme gibt oder gar Verlusst meiner Metallica droht.
Also rief ich Dr. Spider - Andre an, der auch sofort mit dem Halben OP. anreiste.
Meine Metallica wurde aus dem Terra Gefangen und kam in eine Plasticdose ohne Löcher worin ein stück Zewa war und darunter Backpulver.
Zewa und Backpulver naß machen und kurze Zeit später schlummerte die Metallica tief und fest.
OP.Besteck bereit, Fuß an der Solbruchstelle am Körper entfernen, Mehl zum Wundverschluss aufgetragen und dann hoffen das alles gut geht und gut verheilt.
Ich glaube wir haben das Gut gemacht, auf den Bildern sieht mann, daß alles gut verheilt ist und zwei Heimchen hat sie auch schon gefressen, somit darf sie wieder in Ihr großes Terra umziehen und wird mir hoffentlich noch lange Freude bereiten.


Danke an Herbert und Dr. Spider Andre


Man sieht deutlich den Knick im rechten Fuß


Dr. Andre ( ohne weißem Kittel ) beim Betäuben


Fuß entfernt und  Wunde mit Mehl bestäubt und beim Aufwachen


Einen Tag später, sieht schon recht gut aus


Sieht auch mit 7 Beinen Toll aus


Juhu nach der letzten Häutung am 15.6.12 sieht man das neue Bein
und nach der nächsten Häut. vieleicht auch keinen Unterschied mehr